Die zeitgemäße Präsentation des eigenen Unternehmens

24.04.2012 - Thema: Allgemein - Autor: Team hhmesse.de

Messestände sind nur ein kleiner Teil des zusammengefassten Firmenauftritts. Vom Briefpapier bis zur Internetseite sollte alles stimmig sein, damit der Wert des Produktes oder der jeweiligen Dienstleistung in den Augen der Geschäftspartner und Kunden nicht geschmälert wird. Das Erscheinungsbild eines Unternehmens nach außen beeinflusst maßgeblich seinen wirtschaftlichen Erfolg im Marktgeschehen, da heuer das Image einer Firma so wichtig ist wie nie zuvor!

Die Homepage-Falle

Der Messeauftritt, Werbeschenke, das Briefpapier, die Geschäftsräume und der Internetauftritt sollten vor allen Dingen eines sein: homogen und ansprechend! Man muss den Auftritt der Firma als ein Gesamtkunstwerk verstehen, das zusammengefasst ein vollständiges Bild des Unternehmens nach außen transportiert. Eine bestimmte Farbigkeit, die auf der Visitenkarte genauso wiederzufinden ist wie an den Wänden des Empfangsbereichs, sorgt zum Beispiel für eine gewisse Kohärenz. Auch zeitgemäßes EDV-Equipment, Büroware und eine ansprechende, performante Homepage gehören heute zum Fundament einer Firma. Letztere ist heute wichtiger denn je, weil die Startseite der eigenen Homepage meist das Erste ist, was potenzielle Geschäftspartner und/oder Kunden von dem Unternehmen sehen. Noch vor einigen Jahren galt es als besonders chic, aufwendige Flash-Animationen und auffällige Designs auf der Seite zu präsentieren, doch das ist heute nicht länger zeitgemäß! Die Internetnutzung mit dem Smartphone nimmt dieser Tage immer weiter zu und obwohl der neue LTE-Standard schon eine wesentlich höhere Geschwindigkeit des mobilen Internets verheißt, ist es dafür besonders wichtig, dass sich die Seite schnell laden lässt und ein klares Design hat, das eine schnelle Navigation ermöglicht. Moderne Designs kommen oft puristisch daher, sind aber durch den geschickten Einsatz von Designelementen und den vorab angesprochenen Farben des Unternehmens dennoch optisch sehr ansprechend und übersichtlich. Hat man davon selbst keine Ahnung, sollte man zusammen mit einem Designer ein Konzept entwickeln, das repräsentativ ist. Gleiches gilt für die Logoentwicklung, die schnell zu einer sehr diffizilen Angelegenheit werden kann, und dem eventuellen Einsatz eines Firmenmaskottchens.

Der Messeauftritt

Möchte man auf einer bestimmten – natürlich dem Unternehmenskonzept entsprechenden – Messe ausstellen, muss man einige Dinge beachten: Die Anmutung des Standes will von langer Hand geplant werden, da man zwischen der Konkurrenz natürlich als Eye Candy hervorstechen möchte. Man sollte den Besuchern auch immer etwas Besonderes bieten. Kugelschreiber und Schlüsselanhänger sind als Werbegeschenke zum Beispiel relativ abgemeldet. Man bleibt den Besuchern viel eher in Erinnerung, wenn man zuvor ein wenig Kreativität in den Messeauftritt investiert hat. Die Inanspruchnahme eines professionellen Messebauers und/oder eines Designers kann sich ebenfalls auszahlen. Eine frühzeitige Buchung des Standes sollte sich von selbst verstehen. Ansonsten muss man eben mit dem Platz in der hintersten Ecke vorliebnehmen.

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.