Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Musical in Hamburg

Der Sensationserfolg „König der Löwen“ läuft seit über 10 Jahren am New Yorker Broadway, im West End von London und natürlich auch am Hamburger Hafen: Alleine an der Elbe ließen sich bereits mehr als acht Millionen Besucher von der Geschichte um den jungen Löwen Simba verzaubern, die neue Maßstäbe im Musicalgenre setzte.

Der König der Löwen: das erfolgreichste Musical der Welt

Das Logo des Musicals "König der Löwen" von Disney

Logo © Stage Entertainment 2012

Aktuell gilt Disneys „Der König der Löwen“ als weltweit erfolgreichstes Musical, das von über 60 Millionen Zuschauern in aller Welt gesehen wurde, darunter auch in Australien, Japan, Korea, Mexiko, Singapur und Südafrika. Vor allem die innovativen Kostüme und Bühnenbilder der amerikanischen Regisseurin Julie Taymor setzten bei der Uraufführung in New York 1997 ganz neue Maßstäbe und wurden mit zahlreichen Preisen belohnt, darunter dem begehrten Tony Award für das beste neue Musical der Saison am Broadway.

Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Film von Disney aus dem Jahr 1994, der zu den erfolgreichsten Zeichentrickfilmen aller Zeiten gehört und erst 2011 in einer 3D-Fassung neu in die Kinos kam. Lose auf Shakespeares Drama Hamlet basierend erzählen Film und Musical die Geschichte des jungen Löwen Simba, dessen Vater Mufasa König eines Löwenrudels in der afrikanischen Savanne ist, bis er von seinem eifersüchtigen hinterhältigen Bruder Scar gemeuchelt wird. Nachdem Simba von Scar eingeredet wird, dass er den Tod seines Vaters zu verantworten habe, verlässt der junge Löwe sein Rudel und wächst fern der Heimat mit seinen neuen Freunden Timon und Pumba auf. Daheim leidet das Rudel jahrelang unter Scars Schreckensherrschaft, bis sich die junge Löwin Nala auf den Weg macht, Simba heimzuholen, damit er einen rechtmäßigen Platz als König des Rudels einnehmen kann.

Bühne mit Darstellern des Musicals "König der Löwen"

Pressefoto © Stage Entertainment 2012

Filmsongs wie „Circle of Life“, „Can you feel the love tonight“ und „Hakuna Matata“ wurden zu Welthits, die selbstverständlich auch in das Musical eingebaut wurden. Weltstar Elton John schrieb dazu zahlreiche neue mitreißende Songs, die Afrika auf der Bühne lebendig werden lassen.

Tickets und Pauschalangebote für „König der Löwen“ in Hamburg

Auch nach über zehn Jahren sind die Tickets für „König der Löwen“ in Hamburg heiß begehrt. Je nach Spieltag und Sitzplatzkategorie kosten die Eintrittskarten zwischen 49 und 126 Euro. Für Familien werden spezielle Familientickets mit 20% Ermäßigung angeboten. Auch Besitzer der Hamburg Card können sich bis zu 25% Ermäßigung auf Restkarten am gleichen Tag sichern.

Für Besucher von außerhalb sind in Hamburg zahlreiche Pauschalangebote buchbar, die eine oder mehrere Hotelübernachtungen beinhalten, Eintrittskarten für Disneys „König der Löwen“ in der gewünschten Preiskategorie und auf Wunsch auch die Anreise per Bahn oder Flugzeug. Zusätzliche Leistungen wie die Hamburg Card, die weitere Ermäßigungen auf Stadtrundfahrten, Hafenrundfahrten, Souvenirs u.v.m. ermöglicht, können ebenfalls hinzugebucht werden.