Die IAA Frankfurt: Autos, Motorräder und mehr

Die IAA Frankfurt fand das erste Mal im Jahre 1897 in Berlin statt, wo lediglich acht Motorwagen zu begutachten waren. Im Jahre 1951 wechselte die Internationale Automobilausstellung an den Main und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer der bedeutendsten Messen Deutschlands. 2009 wurden insgesamt 100 Weltpremieren – darunter 55 aus Deutschland – von verschiedenen Herstellern präsentiert, die von 850.000 Besuchern besichtigt wurden. Die 64. Ausgabe der IAA findet diesmal vom 20. bis zum 27. September 2012 täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr in Hannover statt, da sich die IAA Personenkraftwagen (in ungeraden Jahren) in Frankfurt und die IAA Nutzfahrzeuge (in geraden Jahren) am Messegelände Hannover aufgrund des wachsenden Zuspruchs an Besuchern und Ausstellern seit dem Jahre 1989 jährlich abwechseln. Davor fanden die beiden Sparten noch gemeinsam in Frankfurt statt und erzielten einen Besucherrekord von über einer Million Gästen.

Ein Ausstellungsfahrzeug wird auf der IAA Frankfurt von zahlreichen Besuchern begutachtet

Pressefoto IAA Frankfurt © VDA

Das Zielpublikum der Internationale Automobilausstellung

Über 1.000 Aussteller werden wieder erwartet, die neue Fahrzeuge und Produkte sowie Studien und Konzepte zum ersten Mal der Öffentlichkeit preisgeben. Ein Drittel der interessierten Besucher arbeitet in der Regel direkt in der Automobilindustrie, fast ein Viertel dafür im Transportgewerbe – Laut einer Statistik sind inzwischen sogar neun von zehn Besuchern der IAA Fachbesucher. Das Interesse der Fachbesucher bewegt sich zum größten Teil zwischen den schweren LKWs (rund 40 Prozent), Anhängern und Aufbauten sowie dem entsprechenden Zubehör (33 Prozent). Aber auch Sonderkraftwagen und leichte LKWs (um die 29 beziehungsweise 24 Prozent) stoßen auf reges Interesse. In Bezug auf die Anhänger- und Aufbautenhersteller sind wiederum facettierte Segmente wie Pritschen-, Kasten-, Isolier und Wechselaufbauten gefragt, dicht gefolgt von Kippern, Aufbauten für Kräne, Tiefladern, Fahrzeugtransportern sowie Aufbauten für gefährliche Güter, Silos, Getränke und Holztransporter sowie Feuerwehr- und Krankenwagen. Nachdem die IAA Personenkraftwagen bereits im September 2011 stattfand, wird sie erst wieder 2013 in Frankfurt am Main veranstaltet.

Hilfreiche Informationen:

>> Zur offiziellen Seite der IAA Frankfurt

>> IAA Kataloge

Kartenausschnitt IAA Frankfurt

Kartenausschnitt IAA Frankfurt