Imm cologne: die internationale Möbelmesse in Köln

Heute schon wissen, was übermorgen in den Wohnzimmern steht? Das bietet die imm cologne, die größte Messe für Möbel und Inneneinrichtung der Welt, die jedes Jahr im Januar in den Hallen der Kölnmesse am Rhein stattfindet und regelmäßig über 100.000 Besucher anlockt.

Designs der Zukunft auf der imm cologne entdecken

Schon seit 1949 gilt die imm cologne als richtungsweisend für die Wohntrends der kommenden Saison: Ob gerade der minimalistische Skandinavien-Stil angesagt ist, altmodische Brokatstoffe oder kunterbunter Orient – die imm cologne weiß Bescheid.
Heute kommen rund 1.500 Aussteller aus aller Welt nach Köln, um in den Messehallen neue Einrichtungsgegenstände zu präsentieren: Von edlen Wohnzimmern bis hin zu witzigen Accessoires ist alles dabei, was der Einzelhandel im darauf folgenden Jahr seinen Kunden anbieten wird.

Living Kitchen: Die Küche ist wieder in

Nicht nur dank der vielen Kochshows im Fernsehen ist Selberkochen in einer gemütlich eingerichteten Küche heute wieder angesagt: Die Sonderausstellung „Living Kitchen“ der imm cologne trägt diesem Trend Rechnung und präsentiert die neuesten Kücheneinrichtungen, hochmoderne Helferlein und technische Neuerungen, die Köchen das Leben erleichtert.

Pure Village: Design der Extraklasse auf der imm cologne

Die gute alte Blümchentapete hat ausgedient: Interior Design, eine perfekt gestaltete Inneneinrichtung, in der Tapeten, Vorhänge, Möbel und Accessoires miteinander harmonieren und eine Oase der Ruhe im modernen Großstadtleben bildet, nimmt heute einen großen Stellenwert ein. Dieser Entwicklung trägt die imm cologne mit dem Bereich „Pure Village“ Rechnung, auf der Innenarchitekten und Designer ihre Entwürfe präsentieren.

Als Teil der „Pure Village“ erhalten junge aufstrebende Designer mit der Ausstellung „D3 Design Talent“ ihre Chance, sich einem riesigen Fachpublikum aus aller Welt zu präsentieren und Aufträge zu generieren. Im D3-Contest werden ganz besonders kreative Entwürfe mit dem Interior Innovation Award ausgezeichnet.

Der „Boulevard of Innovations“ bietet Besuchern die Möglichkeit, die mit dem Prädikat „Best of the Best“ ausgezeichneten neuen Designs übersichtlich in einer Halle zu bewundern.

Schlafparty auf der Messe

Abgerundet wird das Angebot der imm cologne durch Veranstaltungen wie die beliebte „meet @sleep“-Party am Messedienstag und die glanzvolle Eröffnungsfeier „Cologne Design Night“, die im Alten Wartesaal am Dom mit rund 1.200 Gästen stattfindet.

Die imm cologne ist für alle da

Die imm cologne ist an den letzten drei Tagen der insgesamt siebentägigen Messe auch für die Öffentlichkeit zugänglich, sodass sich das interessierte Publikum live vor Ort über die neuesten Wohntrends informieren kann. Die Tageskarte kostet für Sie 10 Euro. Für Fachbesucher kosten Tageskarten 25 Euro. Auch Dauerkarten für 65 Euro sind für Sie erhältlich.

Die Messe lockt jedes Jahr – neben den zahllosen Fachbesuchern aus aller Welt – auch rund 40.000 Endverbraucher in die Messehallen.