Hochzeitstage 2012 in Hamburg

01.11.2011 - Thema: Messen - Autor: Team hhmesse.de

In der Zeit vom 21. Januar bis zum 22. Januar 2012 stehen auf dem Hamburger Messegelände wieder alle Zeichen auf Liebe, wenn die Informations- und Verkaufsausstellung »Hochzeitstage 2012« wichtige Anregungen, Tipps, Ideen, Informationen und vielfältige Angebote rund um das Thema Hochzeit liefert.
Auf der beliebten Hochzeitsmesse können sich Verliebte und Verlobte gleichermaßen über internationale Brautmoden-Trends, Herrenmode, Trauringe und Schmuck, Kosmetik, Accessoires und Schuhe informieren sowie beraten lassen. Die kompetenten Mitarbeiter wurden über einen Personalvermittler sorgfältig ausgewählt, um den Ansprüchen der unterschiedlichen Branchen gerecht zu werden. Im nächsten Jahr werden unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Bekleidung, Mode, Beratung, Planung und Ausführung, Dienstleistungen, Leder, Lederwaren, Schuhe und Planung auf dem Messegelände zugegen sein.

Informieren, anprobieren – kaufen?

Auf den Hochzeitstagen können sich zukünftige Ehefrauen nicht nur über die neuesten Trends in puncto Brautmode und Schmuck informieren, sondern auch direkt vor Ort anprobieren und gegebenenfalls gleich kaufen. Über 1.000 verschiedene Brautkleider warten nur darauf, mit nach Hause genommen zu werden. Doch nicht nur die Brautausstatter und Juweliere helfen frisch verliebten und/oder verlobten Paaren dabei, den schönsten Tag in ihrem Leben zu gestalten – auch die Friseure, Floristen, Dekorateure, Druckereien, Autovermietungen und Chauffeurdienste beraten die Besucher gerne bei ihren Hochzeitsplanungen.

Bei der Wahl des Hochzeitsmenüs, des Fotografen, der musikalischen Untermalung, dem Hochzeitstanz und der Finanzierung helfen hingegen verschiedene Aussteller aus den Bereichen Catering, Gastronomie und Hotellerie, Foto und Video, Musik und Entertainment, Tanzschulen, Aussteuer und Geschenke, Reiseveranstalter und Inneneinrichter, Finanzdienstleistungen, Versicherungen und Rechtsberatung gerne aus. Dadurch ist die Messe nicht nur für zukünftige Brautpaare interessant, sondern auch für die zugehörigen Freunde, Familien und Gäste. Für das leibliche Wohl sorgt währenddessen das Messe-Café, in dem sich die Besucher stärken und mit anderen Paaren über die Hochzeit plauschen können.

Nützliche Informationen

Die »Hochzeitstage« öffnen am Samstag, den 21. Januar 2012, von 11 bis 19 Uhr sowie am Sonntag, den 22. Januar 2012, von 11 bis 18 Uhr in den Hallen B3 und B4 in Hamburg ihre Pforten. Eine Tageskarte kostet 12 Euro, während die 2-Tage-Karte nur 16 Euro kostet. Kinder bis zwölf Jahre dürfen das Messegelände kostenlos betreten. Veranstaltet wird die schönste Hochzeitsmesse Deutschlands von der AVR Messe- und Veranstaltung GmbH, die neben den üblichen Ausstellern auch noch einige Highlights wie unterschiedliche Live-Präsentationen – vom individuellen Frisuren-Styling bis hin zur großen Modenschau – den Gästen bieten wird. Welche Höhepunkte die Zuschauer im nächsten Jahr erwarten können, wird jedoch erst kurz vor Beginn bekannt gegeben.

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





*