Lifestyle-Messe „Early Bird“ in Hamburg

21.11.2011 - Thema: Messen - Autor: Team hhmesse.de

Wissen, was im neuen Jahr angesagt ist: Die Hamburger sind dem Rest des Landes einen Schritt voraus, denn bei ihnen findet im Januar die Early Bird Messe statt, bei denen die neuen Trends in Sachen Mode, Wellness und Wohnen für 2012 vorgestellt werden.

Die Hamburger Lifestyle Messe „Early Bird“ lockt jeden Januar tausende Fachbesucher auf das Hamburger Messegelände, wenn über 850 Aussteller ihre Trends für das kommende Jahr präsentieren. Dabei liegt der Schwerpunkt traditionell auf der Mode für die neue Saison, doch auch Wohndekor, Accessoires und Wellness sind weiterhin stark nachgefragt.

Wellness und Gesundheit im neuen Jahr

Eins ist deutlich: Die Wellnessbranche wird auch 2012 weiter boomen. Immer mehr Menschen möchten in der heutigen stress- und hektikgeplagten Welt für ein paar Stunden abschalten und sich verwöhnen lassen. Neben teurem Wellness-Urlaub in 5-Sterne Hotels etablieren sich immer mehr Day Spas für den Verwöhntag zwischendurch. Dabei werden Schönheitsbehandlungen ebenso angeboten wie Massagen, Ayurveda und Packungen für Gesicht und Körper, so dass der Gast abends das Day Spa rundum erneuert und vor allem perfekt erholt verlässt.

Ein weiterer Aspekt der steigenden Nachfrage nach Erholung ist das verstärkte Interesse an “Spa at Home”, bei denen das eigene Badezimmer oder der Keller zum Wellness-Tempel umgerüstet wird. Dazu gehören Klassiker wie die eigene Sauna oder der eigene in die Badewanne integrierte Whirlpool, aber auch komplette Day Spas mit Massageliegen und Schwimmbädern, bei denen die Therapeutin stundenweise ins Haus kommt um die Bewohner und ihre Gäste zu behandeln. Wellness- und Gesundheitsprodukte werden dazu online bestellt und ins Haus geliefert, z.B. von namhaften Drogerieketten oder einem Versandhändler wie die Deutsche Internet Apotheke

Apropos online: Auf der Early Bird werden auch viele Online Firmen wie die bereits erwähnte Deutsche Internet Apotheke vor Ort sein und sich und ihre Produkte dem Publikum präsentieren. Dies ist vor allem für Menschen interessant, die noch immer Zweifel haben, ob Internetanbieter wirklich professionell und zuverlässig agieren. Auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen bietet sich die Möglichkeit, diese Firmen einmal selbst kennenzulernen, denn besonders beim Kauf und Verkauf von Gesundheitsprodukten ist ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen beiden Geschäftspartnern unabdingbar.

In Sachen Gesundheit stehen auch 2012 wieder Themen wie das Erreichen und Halten eines gesunden Gewichtes im Vordergrund, Entspannungstechniken, die Kopfschmerzen und Migräne vorbeugen, und körperliche Übungen, die gegen Nacken- und Rückenschmerzen helfen, unter denen vor allem Büroarbeiter nach wie vor leiden. Schonende Heilmittel aus der Natur und “Omas Hausmittel” erfreuen sich dabei nach wie vor großer Nachfrage.

Wohndeko und Accessoires

Ein weiteres Trendthema für 2012 ist die Gestaltung des eigenen Heimes. Vorbei sind die Zeiten, in denen unter Heimdeko selbstgebastelte Salzteig-Männchen und gerahmte Kalenderblätter verstanden wurden. In den immer häufiger werdenden Dekoshops findet jeder zahlreiche Ideen um die gesamte Wohnung oder auch einzelne Zimmer thematisch zu gestalten, z.B. im Asia-Look mit Buddhas, Bambus und asiatischen Möbeln oder im Nordsee-Look mit viel hellem Holz, blau und weiß. Im Trend für 2012 liegt der Nostalgielook mit verspielten Möbeln, Bordüren und Schnörkeln, sowie viel zartrosa und weiße Farbe sowie Blümchen. Die Early Bird Messe hat dem Nostalgie Look eine eigene Themenwelt gewidmet.

Hobbyköche finden zahlreiche Aussteller für die neuesten Trends in der Küche, nützliche Helferlein und natürlich eine Vielzahl an Kochbüchern und Kochideen, vom selbstgemachten Sushi bis zum aufwändigen französischen Menü. Weitere Themenbereiche sind dem Garten und der Floristik gewidmet, Spielen und Bastelarbeiten, Schmuck, Uhren und Accessoires. Die Hamburger Early Bird findet vom 14. bis 16.Januar 2012 statt und ist nur für Fachbesucher geöffnet.

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





*