Messen in der Hansestadt

17.03.2011 - Thema: Messen - Autor: Team hhmesse.de

Die Hansestadt Hamburg gilt aufgrund der legendären Schifffahrt in erster Linie als traditionelle Kaufmannsstadt. Diese Tatsache führte aber für Hamburg auch dazu, dass immer mehr nationale und internationale Messen in der Stadt veranstaltet werden, wofür unter anderem das zukunftsorientierte Hamburger Messe- und Kongresszentrum bereitsteht. Veranstaltet werden Messen mit teilweise gigantischem Ausmaß mehrmals im Monat, wobei sie sich mit unterschiedlichsten Thematiken befassen. Zu den aktuellen Messeterminen zählen unter anderem die internationale Fachmesse der Luft- und Raumfahrtindustrie, die Bootsausstellung ?Hanseboot?, der Börsentag Hamburg sowie die COTECTA, eine Fachmesse für Kaffee, Tee und Kakao.

Messeveranstaltungen

Die Messeveranstaltungen in Hamburg sind äußerst vielseitig orientiert, dabei werden sie zum Teil als Fachmessen deklariert, aber auch für das breite Publikum veranstaltet und zugänglich gemacht. Äußerst beliebte Publikums-Messen sind diejenigen, die sich mit Lifestyle jeder Art befassen, wie unter anderem die regelmäßig stattfindende Early Bird oder die Lebensfreude Hamburg. Als ausgesprochen informativ hingegen werden beispielsweise die Mega Messe, die Marathon Expo, die Nordantique sowie die Messe rund ums Baby gewertet. Diese reinen Informationsveranstaltungen orientieren sich dabei an einer extra festgelegten Zielgruppe, die unter anderem in einem Hotel Hamburg absteigt und oft mehrere Tage in der Stadt verbringt, was wiederum dem Einzelhandel sehr gelegen kommt. Und dies ist auch gleichzeitig einer der Gründe dafür, warum die Messe in Hamburg auch einen so großen Rückhalt innerhalb der Bevölkerung findet, schließlich profitieren alle vom guten Konzept und der bunten Messevielfalt – und natürlich nicht zuletzt von den vielen Besuchern aus alelr Welt.

Messeunterkünfte

Mehrmals im Monat stattfindende Messeten werden erfahrungsgemäß auch von einem Publikum besucht, das nicht vor Ort ansässig ist, weshalb für diesen Zweck in Hamburg mehrere Unterkünfte bereitgehalten werden. Interessant ist bei der Buchung ein Hamburg Zentrum Hotel auszuwählen, das neben dem Messebesuch auch noch zu einem Sightseeing in der Metropole einlädt. Dies ist insbesondere für Besucher aus anderen Ländern empfehlenswert, da sie so neben den fachlichen Informationen auf der Messe zugleich das nordische Flair der Hansestadt kennenlernen. In nächster Umgebung zur Hamburger Messe befinden sich rund 60 Hotels, die mit unterschiedlichem Komfort und somit auch Preiskategorien aufwarten. Ausfindig zu machen sind diese Unterkünfte problemlos mit Suchmaschinen im Internet unter dem Begriff ?Hotel Hamburg?, oder direkt beim jeweiligen Veranstalter sowie auf der Hamburg-Messe-Website.

Messe-Service

Der zugehörige Messe-Service erschließt sich für Veranstalter, Aussteller und Besucher gleichermaßen. So muss die Messegesellschaft Hamburg oftmals für die notwendige Pressearbeit einer Veranstaltung sorgen, für die Aussteller eine Unterkunft wie das Hamburg Zentrum Hotel auswählen und gleichzeitig den Besuchern die Anfahrtswege mit Bahn, Bus, Flugzeug oder dem eigenen Auto erläutern. Obendrein gilt es die Messehallen zu pflegen, für eine umfassende Gebäudereinigung während einer Veranstaltung zu sorgen und die so notwendigen Parkplätze bereitzustellen. Nicht selten wird noch ein Cateringservice benötigt, damit die Messeteilnehmer selbst kulinarisch bestens versorgt sind.

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen