Stellenwerk Jobmesse 2013 – die Chance für Hamburgs Hochschüler

05.12.2012 - Thema: Messen, Tipps - Autor: Team hhmesse.de

Stellenwerk Jobmesse 2013 – die Chance für Hamburgs Hochschüler

Eigentlich geht es der deutschen Studentenschaft und den Alumni in der freien Wirtschaft ausnehmend gut. Die Universitäten und Fachhochschulen platzen zwar aus allen Nähten, doch fast überall wird das Angebot ausgebaut und für Chancengleichheit gekämpft. Aktuelle Studien belegen zudem, dass der durchschnittliche deutsche Hochschulabgänger im ersten Anstellungsverhältnis etwa 3400 Euro verdient. Andererseits ist es in vielen Branchen und eben auch regional bedingt manchmal gar nicht so einfach, den Berufseinstieg zu begehen. Hier kann die Stellenwerk Jobmesses helfen!

Die Stellenwerk Jobmesse 2013

© Jupiterimages/Goodshoot/Thinkstock

Karriereplanung mit Hindernissen: Was kommt nach dem Bachelor?

Neigt sich das Studium dem Ende zu, dominieren Jobsuche und Karriereplanung den Alltag der Hochschüler. Die begehrten Jobs oder das gewünschte, mit angemessener Vergütung verbundene Anstellungsverhältnis erhält man heute meist nur, wenn man einen höheren Studienabschluss vorweisen kann. Die Debatte um die Vergabe der Masterstudienplätze für Absolventen mit Bachelor wird momentan besonders hitzig geführt. Bereits im vergangenen Jahr unterzeichnete die Wissenschaftsbehörde und die Uni Hamburg die Hochschulvereinbarung ab 2013, mit der eben auch eine Übergangsquote vom Bachelor zum Master von bis zu 100 Prozent vereinbart wurde, damit jede/r Bachelor-Absolvent/in der Universität Hamburg, der/die ein weiterführendes Studium anstrebt, einen Masterstudienplatz erhalten kann – zumindest in der Theorie. Für viele Studenten erfüllte sich dieser Karriereschritt leider nicht. Dahinter steckt keine böse Absicht seitens der Fakultät, sondern vielmehr ein diffiziles Problem auf dem Terrain des Bildungsstandards.

Networking auf der Stellenwerk Jobmesse

Die Zukunft der Abgänger/innen liegt den Hamburger Hochschulen natürlich trotzdem sehr am Herzen – schon weil ja die eigene Reputation auf dem Spiel steht. So können zum Beispiel Studierende, Absolventen und Absolventinnen aller Fachrichtungen der Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Technischen Universität Hamburg-Harburg im zentralen Hauptgebäude der Uni auf der Jobmesse des Stellenwerks nun aktives Networking mit potenziellen Arbeitgebern, Partnern und Kunden betreiben. Fernerhin wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen zu Karrierethemen, Diskussionsrunden, Bewerbungsmappenüberprüfung, Jobwalls, Bewerbungsfotoservice und anderen Hilfestellungen geboten.

Wann und wo?

Stellenwerk Jobmesse
14. und 15. Mai 2013; 10 – 17 Uhr
Hauptgebäude der Universität Hamburg
Mittelweg 177
20148 Hamburg

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





*