Tipps für Besucher: So wird die Messe zum Erfolg

13.01.2012 - Thema: Tipps - Autor: Team hhmesse.de

Nicht nur Aussteller müssen bei der Planung der Messe einiges beachten, sondern auch als Besucher sollten Sie Ihren Messeaufenthalt gut vorbereiten, sofern Sie diesen für berufliche Kontakte nutzen möchten. Tatsächlich ist die Vorbereitung des Besuchs ein maßgeblicher Faktor für den letztendlichen Erfolg. Doch auch der Nachbereitung sollte große Bedeutung beigemessen werden.

Vorbereitung des Messebesuchs

Wer den Besuch einer Messe plant, sollte zuerst definieren, welche Ziele damit überhaupt erreicht werden können. Erst dann kann damit begonnen werden, den Messebesuch zu planen. Damit man weiß, welche Aussteller wann besucht werden sollen, ist ein Ausstellerverzeichnis äußerst hilfreich. Dieses ist auf der Homepage der Messe meist bereits in digitaler Form erhältlich oder kann dort in gedruckter Form erworben werden. Anhand dieses Verzeichnisses kann dann ein genauer Zeitplan aufgestellt werden. Sinn voll ist es dabei, die Aufteilung der Hallen zu beachten, denn wer nicht von Halle zu Halle geht, sondern ständig zwischen diesen wechseln muss, verliert wertvolle Zeit. Neben der Lage der Aussteller sollte ebenfalls recherchiert werden, was überhaupt das genaue Betätigungsfeld des Unternehmens ist. Mit diesem Wissen können Sie dann beim Gespräch am Messestand glänzen und somit Ihr Unternehmen würdevoll präsentieren. Für längere Gespräche sollten Sie zuvor den Aussteller kontaktieren und einen Termin festlegen. Zwischen den geplanten Terminen muss unbedingt ein Zeitpuffer eingeplant werden, um nicht unter Zeitdruck zu geraten. Zusätzlich sollten Sie für Ihre Gespräche neben Ihrer eigenen Visitenkarte auch stets die aktuellsten Unterlagen Ihrer Firma dabei haben, sodass Sie diese im direkten Kontakt überreichen können. Praktisch ist es, wenn Sie keinen Stapel von Präsentationsmappen mitschleppen, sondern USB-Sticks mit den relevanten Informationen im digitalen Format dabei haben.

Messeaufenthalt und Nachbereitung

Auf der Messe selber gibt es für Sie nicht mehr viel zu beachten, denn Sie müssen schließlich nur Ihrem Zeitplan folgen. Einen wichtigen Tipp gibt es jedoch: Falls Sie von Ausstellern Visitenkarten erhalten sollten, sollten Sie nach dem Gespräch gleich die Rückseite der Karte mit Informationen beschriften. Somit wissen Sie auch später noch, was Sie mit dem jeweiligen Unternehmen besprochen haben. Dies erleichtert die Nachbearbeitung extrem. Jene ist für den Erfolg der Messe im Übrigen besonders wichtig. Verschicken Sie also zeitnah versprochene Unterlagen und melden Sie sich telefonisch bei den potenziellen Kunden und Geschäftspartnern. Sonst geraten Sie und Ihre Unternehmen nämlich schnell wieder in Vergessenheit!

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.