Beiträge mit dem Schlagwort "Michael Stich"

Olympia 2024: Favorit Paris nun offiziell Hamburgs Konkurrent

23.06.2015 - Thema: Sport - Autor: Team hhmesse.de

Paris hat seine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 offiziell gemacht. Damit ist Frankreichs Hauptstadt neben Hamburg, Rom, Boston und Budapest der fünfte Bewerber um das Großevent. Nach drei vergeblichen Anläufen in den vergangenen 30 Jahren ist die Zustimmung der französischen Bevölkerung positiv: 73 Prozent aller Franzosen und 76 Prozent der Pariser sprachen sich in den jüngsten Umfragen für Olympia aus. Nicht wenige Experten glauben, dass Hamburg spätestens an Paris scheitern wird. Dennoch bleibt man in der Hansestadt gelassen.

Olympiabewerbung 2024: Hamburg steht vor großen Aufgaben

17.03.2015 - Thema: Sport - Autor: Team hhmesse.de

Hamburg rüstet sich für die Olympischen Spiele. 2024 oder spätestens 2028 sollen die internationalen Sportstars in der Hansestadt um Medaillen kämpfen. Die DOSB-Empfehlung für die 1,7-Millionen-Metropole und damit gegen Berlin sorgte im Norden für große Jubelstürme. Alle Beteiligten wissen aber auch um ihre Verantwortung.

Olympia: Berlin entzündet Flamme – Gipfeltreffen in Hamburg

18.02.2015 - Thema: Sport - Autor: Team hhmesse.de

Das Bewerberrennen zwischen Hamburg und Berlin um die Ausrichtung der olympischen Sommerspiele 2024 geht in seinen Endspurt. In Hamburg diskutierten am Mittwoch 33 prominente Teilnehmer aus Sport, Politik und Wirtschaft über das Konzept der Hansestadt. Das Vorhaben, die olympischen Spiele auszurichten, stößt generell auf eine breite Zustimmung. O-Ton 1 Michael Stich, Tennis-Olympiasieger 1992″Die Mehrwerte sind ganz klar, was Infrastruktur und Entwicklung angeht, was die Begeisterung der Menschen angeht. Was aber auch insgesamt die Entwicklung der Stadt auch in der Außendarstellung angeht und auch des Hamburgers. Wir können an etwas teilhaben, was auf der Welt einzigartig ist. Olympia ist das Größte, das es gibt in der Welt des Sports und wenn wir das mitgestalten dürfen, dann ist das glaube ich ein großes Geschenk.“Das erhofft sich aber auch Berlin. Die Hauptstadt umgarnt den Deutschen Olympischen Sportbund genauso intensiv. Von Grund auf optimistisch entzündeten die Berliner im Olympiastadion symbolisch schon einmal die Flamme.O-Ton 2 Andreas „Zecke“ Neuendorf, Hertha-Urgestein“Wir Berliner sind schon sehr eigen, aber ein stimmungsvolles und freudiges Publikum, wir sind auch sehr leidenserprobt. Man wird es sowieso nicht allen Recht machen können, aber ich glaube, dass die Mehrzahl aller Berliner sich auf die Olympischen Spiele freuen würde.“Für eine Vorentscheidung zwischen den deutschen Bewerbern wird ab dem kommenden Wochenende wohl eine Telefonumfrage sorgen. Dann will der DOSB herausfinden, welche der beiden Städte die breitere Zustimmung in der Bevölkerung genießt. Am 21. März wird dann endgültig über den deutschen Bewerber entschieden. SID xcs ek