Alstereisvergnügen 2012 – Glühwein und Schlittschuhlaufen auf der Alster

01.02.2012 - Thema: Veranstaltungen - Autor: Team hhmesse.de

Knapp 15 Jahre ist es her, als Millionen Menschen das letzte Mal die gefrorene Eisfläche auf der Alster offiziell betreten durften – seitdem war der Winter nie richtig kalt genug, um das berühmte Hamburger Spektakel in seiner vollen Bandbreite stattfinden zu lassen – bis zu diesem Wochenende! Vom Freitag, den 10. Februar, bis Sonntag, den 12. Februar 2012, findet das berühmte Alstervergnügen samt Budenlandschaft rund um die Außenalster endlich wieder statt. Nachdem die Umweltbehörde gestern die Eisfläche offiziell freigegeben hat, stehen die Buden der Sicherheit wegen diesmal trotzdem nicht direkt auf der Alster: Während 10 Imbiss- und Getränkestände in der Nähe der Kennedybrücke aufgestellt werden, laden 25 weitere Buden zwischen der Alten Rabenstraße und der Milchstraße zum Schlemmen ein. Noch mal 15 zusätzliche Stände werden hingegen auch im Alstervorland errichtet.

Kulinarisches und sportliches Eisvergnügen

Egal, wo man sich an diesem Wochenende in Hamburg aufhält – die Glühweinkocher laufen überall auf Hochtouren. Während viele Besucher ihr Heißgetränk auf der Außenalster genießen werden, lassen sich andere ihre Bratwurst schmecken. Doch nicht nur die Verköstigung von Speis und Trank stehen an diesem Wochenende im Mittelpunkt, sondern auch das Schlittschuhlaufen. Wer ein Paar besitzt, sollte diese unbedingt mitbringen und ein paar Runden auf dem Eis drehen – andernfalls sind auch Schlitten beliebte Fortbewegungsmittel.

Das Wetter meint es gut

Darf man den Wettervorhersagen Glauben schenken, findet das Alstervergnügen am Wochenende unter strahlendem Sonnenschein statt. Auch wenn sich die Temperaturen zwischen minus zwei und minus vier Grad bewegen sollen, hält uns Tante Klara den ganzen Tag den Rücken warm. Nur Sonntag soll der Himmel etwas bedeckter in Erscheinung treten, was der Laune aber keinen Abbruch tun wird. Das Alstervergnügen wird stattdessen wieder unzählige Zuschauer und Glühweinkocher auf die Außenalster locken – die Binnenalster ist hingegen nicht freigegeben worden, weil das Eis nicht dick genug ist!

Tipps und Informationen:

  • Schlittschuh-Verleih-Wegner am Uferstand der Außenalster
  • Sauna und Whirpool auf den Alsterwiesen
  • Karte der Außenalster von der Umweltbehörde Hamburg (Gefahrenstellen und Fahrrinne)

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen