Hafengeburtstag 2013 – die großen Segler sind dabei

21.01.2013 - Thema: Veranstaltungen - Autor: Team hhmesse.de

Alljährlich berichten wir über das größte und wichtigste Hafenfest der Welt. Das Highlight des letztjährigen Hafenjubiläums war sicher die Taufe der AIDAmar, zu deren Anlass erstmalig in der Geschichte der AIDA Cruises gleich drei Schiffe aus der weltweit bekannten Flotte gleichzeitig einer Schiffstaufe beiwohnten – ein beeindruckendes Schauspiel. In diesem Jahr wird das Segelschulschiff „Gorch Fock“ neben der „Alexander von Humboldt II“ und der „Star Flyer“ im Hamburger Hafen einlaufen.

© Creatas/Thinkstock

© Creatas/Thinkstock

Der heimliche Star des Hafengeburtstags

Anlässlich des Hafengeburtstags laufen im Hamburger Hafen traditionsgemäß die großen Kreuzfahrschiffe ein. Ob nun die „Queen Mary 2“, „MS Europa 2“ oder die aktuelle „AIDAblu“ – die Hamburger lassen sich von den Ozeanriesen immer wieder begeistern (mehr Informationen zu den Kreuzfahrtschiffen und dem Hamburger Hafengeburtstag auf 1000Kreuzfahrten.de). In jedem Jahr gibt es ein Schiff, auf das die Gäste des Hamburger Hafengeburtstags besonders erpicht sind. Für das diesjährige Hafenfest, das vom 9. bis 12. Mai stattfinden wird, konnte bereits ein „Stargast“ gewonnen werden: Das bekannte Segelschulschiff Gorch Fock, das seinen Heimathafen im weiter nördlich gelegenen Kiel hat, wird 2013 mit von der Partie sein. Das passt ganz gut, denn der Marinesegler wurde vor 55 Jahren in Hamburg gebaut und ist fernerhin Patenschiff der Hansestadt. Der Vorgänger, die in Stralsund vor Anker liegende Gorch Fock, ist sogar noch einmal 25 Jahre älter und wurde ebenfalls in Hamburg gebaut.

Weitere Schiffe und Highlights

Auch die „Star Flyer“, die in Hamburg wohlbekannte „Alexander von Humboldt II“, die russische Viermastbark „Krusenstern“ und das polnische Vollschiff „Dar Mlodziezy“ werden anlässlich des 824. Hamburger Hafengeburtstags auflaufen. Auch eine große Schiffstaufe erwartet die Besucher: Dem Kreuzfahrtschiff „Europa 2“ wird im Rahmen eines großen Festaktes feierlich sein Name verliehen. Zu der Taufzeremonie wird die Rockabilly-Band „Dick Brave & the Backbeats“ erwartet. Und das sind nur einige Highlights im diesjährigen Programm des Hamburger Hafengeburtstages.

Hier noch ein Video, das die Queen Mary 2 beim letzten Hamburger Hafengeburtstag zeigt:

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG
09. bis 12. Mai 2013
Hamburger Hafen

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





*