HSV: Klassenerhalt geschafft, Kaderumbau beginnt

19.05.2014 - Thema: Sport - Autor: Team hhmesse.de

Der Klassenerhalt ist geschafft, doch der Hamburger SV hat noch eine Menge Arbeit vor sich. Der Bundesliga-Dino will die Gehaltskosten von 43 auf 38 Millionen senken. Im Kader des HSV stehen Veränderungen an.O-Ton 1 Mirko Slomka, Trainer Hamburger SV:„Es wird sicherlich das ein oder andere neue Gesicht geben. Ich glaube, das ist auch für die Fans wichtig, dass wir eine andere Mannschaft präsentieren. Aber es gibt natürlich auch viele Spieler, die hier unter Vertrag stehen.“Eine zentrale Rolle bei den Personalplanungen des HSV spielt aber weiterhin Mittelfeld-Juwel Hakan Calhanoglu.O-Ton 2 Oliver Kreuzer, Sportdirektor Hamburger SV:„Hakan hat seinen Vertrag hier Anfang des Jahres um zwei Jahre verlängert und hat sich auch damals klar zum HSV bekannt und deswegen wird er auch wird definitiv weiter HSV-Spieler bleiben.“Calhanoglu selbst sieht die Sache aber ein wenig anders.O-Ton 3 Hakan Calhanoglu, Hamburger SV:„Natürlich würde ich gerne bleiben, ich fühle mich hier in Hamburg wohl, aber trotzdem würde ich mir wünschen, dass der HSV meine Wünsche erfüllt.“Auch Pierre-Michel Lasogga soll gehalten werden. Der Torjäger hat allerdings noch keine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Aus seinen Träumen macht er aber keinen Hehl.O-Ton 4 Pierre-Michel Lasogga, Hamburger SV:„Wer mich kennt, ich sage das schon seitdem ich Fußball spiele, dass ich irgendwann den Traum habe, in die Premier League zu gehen.“Wie es mit dem HSV weitergeht, entscheiden am Sonntag auch die Mitglieder. Zur Abstimmung steht die Reforminitiative „HSVPlus“ und damit eine mögliche Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung aus dem Gesamtverein.SID xsj ek

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen





ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.