Revolution in Hamburg: Mitglieder stimmen für Ausgliederung

25.05.2014 - Thema: Sport - Autor: Team hhmesse.de

Revolution beim Hamburger SV: Der sportlich wie finanziell angeschlagene Bundesligist gliedert seine Profi-Fußballabteilung aus und öffnet sich für Investoren. 86,9 Prozent der Mitglieder stimmten am Sonntag für die entsprechenden Pläne der Reforminitiative HSVPlus. Die Hanseaten werden sich nun komplett neu aufstellen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Carl Jarchow steht vor dem Aus. Als starker Mann der neuen Fußball-AG wird der frühere Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer gehandelt.SID tk

Ähnliche Videos


Bisher wurden 0 Kommentare geschrieben.

Kommentar verfassen